Ausgestattet für unsere Erfordernisse

Modernste Technik wird in der Feuerwehr zu allen Einsätzen benötigt. Die VG Kell am See investiert ständig in den Brandschutz. Sei es persönliche Schutzausrüstung, Feuerwehrfahrzeuge, Gerätschaften oder Feuerwehrgerätehäuser - unsere Kommunalpolitiker stehen hinter ihrer Feuerwehr.

Die Kosten für das neue Lampadener Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W) mit einem Fassungsvermögen von 750 Litern betrugen rund 100.000 Euro. Davon sind 10.000 Euro als Spenden, 35.000 Euro als Landeszuschuss eingeflossen. Rund 56.000 Euro wurden aus Mitteln der Verbandsgemeinde Kell am See aufgewandt.

 

Zum Artikel (TV/08.06.2011)

Unwetterwarnungen für Deutschland

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland